ÖMA Beer GmbH
Ökologische Molkereien Allgäu
Am Mühlbach 2
D-88161 Lindenberg / Allgäu
T +49 (0)8381-8890-100
F +49 (0)8381-8890-500
E info@oema.de
www.oema-beer.de
OI MA Logo.png

ÖMA Brummbär - Bioland

Frühlingsfrische auch für brummige Gemüter - handlicher Laib mit Bärlauch im Käseteig
de.jpg
204-head
1 x ca. 4 kg
ÖMA Art. Nr.
55241
ÖMA Brummbär, Bioland - Laib
GTIN (VPE EAN)94026913552411
GTIN (Stück EAN)94026913552411
Bitte wählen Sie eine Variante

Produktinfos

  • Bio-Schnittkäse mit Rotkultur
  • Reifezeit: mind. 6 Wochen
  • mikrobielles Lab
  • mit pasteurisierter Milch hergestellt
  • ca 1,5% Siedesalz
  • aus Kuhmilch
  • Herstellungsland: Deutschland / Allgäu
  • 50.0% Fett i. Tr.
  • Anbauverband: DB (Bioland)
  • ca 30.0% Fett abs.
  • Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet
kuh.jpg
Bioland.jpg
EU.jpg
laktosefrei.jpg

Eigenschaften

  • von Natur aus laktosefrei
  • von Natur aus glutenfrei
  • rindengereift

Lagerung

Unsere Schnittkäse sollten vor dem Verzehr ca. 1 Stunde Zimmertemperatur genießen dürfen. Sie lagern bestenfalls im mittleren Bereich des Kühlschranks bei ca. 6-8°C und sollten im immer gleichen ÖMA Käsepapier aufbewahrt werden.

Genussbeschreibung

Geruch: aromatischer Duft mit Knobi-Anmutung
Geschmack: aromatisch mit feiner Knobi-Würze

Wichtiges

Volldeklaration: KUHMILCH*, Speisesalz, Bärlauch* 0,3%, Milchsäurekulturen, mikrobielles Lab
*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Allergene: Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

Verwendung

Käseplatte - saisonal abwechslungsreich? Dies ist mit unseren vier Sorten saisonaler Schnittkäse ein Leichtes. Nicht nur optisch sondern auch geschmacklich ist dieser Schnittkäse ein echter Knaller. Ideal macht er sich außerdem zu einem dunklen Brot und einem guten Schluck Schwarzbier.

Nährwertangaben

100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert:1535   kJ / 370   Kcal
Fett:30 g
- davon ges. Fettsäuren:19 g
Kohlenhydrate:<0,1 g
- davon Zucker:<0,1 g
Eiweiß:25 g
Salz:1,5 g

Beschreibung

Streift man im Frühjahr durch die Wälder steigt einem an manchen Orten ein feiner Knoblauchduft in die Nase. Ein Zeichen dafür, dass hier eine wunderbare Pflanze ihr Zuhause hat. Der Bärlauch wächst teils in großen Gruppen und gehört zu den leckersten Frühjahrserlebnissen. Bereits vor 2000 Jahren nannten die Römer die Pflanze „Allium ursinum“ – Bärenknoblauch. Man nimmt an, dass sich der Name, wie bei vielen anderen ‚kräftigen‘ Pflanzen, auf die Symbolkraft und Stärke des Bären bezieht. Dank seiner Zwiebel treibt der Bärlauch bereits früh im Jahr aus und bietet so eine attraktive Nahrung, auch für Bären die nach dem Winterschlaf hungrig erwachen.
Käsermeister Max Sontheim weiß auch um den Wohlgeschmack der Pflanze und gibt sie in seinen Käseteig aus hochwertiger Allgäuer Bioland-Milch. Er zaubert in traditioneller Handarbeit einen feinen, geschmackvollen Schnittkäse, den er 6 Wochen im Keller reifen lässt und mit Rotkulturen hegt und pflegt. Der ÖMA Brummbär zaubert im Frühjahr auch brummigen Gemütern ein kulinarisches Lächeln ins Gesicht. Lass dich bärig umgarnen!

Aromatischer Schnittkäse aus bester Allgäuer Bioland-Milch ist die Basis unserer saisonalen Familie bunter Charaktere. Verschiedene Zutaten versehen unsere handlichen Käselaibe sowohl geschmacklich als auch optisch mit dem "gewissen Etwas". Die Varianten der Saisonkäse reichen von würzigem Bärlauch im Frühjahr, Zwiebel und Schnittlauch mit affinierter Weizenbier-Rinde im Sommer über knackige Kürbiskerne für den Herbst bis hin zu edlem Trüffel in den Wintermonaten.
Die Bestell-Funktion ist nur für bereits vorhandene Geschäftskunden verfügbar.
Sollten Sie noch kein registrierter ÖMA-Händler sein, können Sie sich unter vertrieb@oema.de bewerben.